Kinderturnen beim MTV

Hallo Ihr lieben Kleinen ab 3 Jahre,
wenn ihr Spaß habt an Bewegung,
gerne lauft, springt, hüpft, klettert…
Kommt gern vorbei:
Jeden Montag von 15.30Uhr – 16.15 Uhr
in der Oldendorfer Turnhalle.

Wir freuen uns auf Euch !!
Für Fragen meldet Euch gern unter der 0152/29345229,
auch per WhatsApp.

++Niedersachsenschild’23++

Verteidigt!💥

Der Bezirk Lüneburg holt das Ding wieder nach Hause!🥳

Stolz auf unsere tolle Jugend!💪🫶

Gekämpft!

Gesiegt!

Spitze!

Danke MTV Wangersen Faustball für die tolle Ausrichtung!👍

v.l.: Janek Schumacher, Noah Rahn, Mathis Rieger, Bjarne Neddenriep, Finja Hilmer, Ilija Vuijcic

Mit 8 Kids: Finja, Noah, Janek, Henry, Jost, Ilija, Mathis, Bjarne (Ronja war leider erkrankt) und 4 Trainern*innen: Danute, Carmina, Sonja N. und Ralf aus Oldendorf, durften wir auch in diesem Jahr für den Bezirk Lüneburg kämpfen!

Danke Michael Heuckeroth !

Ziel erreicht!🥇

53:48!💙🤍👌

Das war wieder ein toller Saisonabschluss gemeinsam mit den Kids aus Weser-Ems und dem Bezirk Hannover-Braunschweig!

Danke!

++ Deutschlandpokal erfolgreich verteidigt ++

Niedersachsen wird auch ’23 Gesamtsieger!

Faustball TuS Empelde Danke für die Ausrichtung dieser Meisterschaft!

Alle Mitgliedsverbände Deutschlands, insbesondere die so hochmotivierte Faustball Jugend, dankt es Euch aus tiefsten Herzen!

Eine Absage dieses Events wäre für so viele talentierte Kids eine maßlose Enttäuschung gewesen. Durch Corona haben viele Jahrgänge auf den DP, JEP, Lehrgänge und vieles mehr verzichten müssen.

Einige Jugendliche haben sich leider durch diese belastende Zeit sogar vom Faustball getrennt.

Umso wichtiger war jetzt diese Veranstaltung!

So viele gutgelaunte und kontaktfreudige junge Menschen auf einer Sportanlage!

Da geht das Faustballer Herz auf!

Die Teams aus Niedersachsen konnten in diesem Jahr wieder in der Gesamtwertung punkten und holten den Pokal zurück nach Hause!

v.l.: Thorge Neddenriep, Jasper Weusthof, Toni Hohls & Nele Hohls

wU14: 1ter Platz

mU14: 1ter Platz: Toni, Jasper

wU18: 4ter Platz: Nele

mU18: 2ter Platz: Thorge

Herzlichen Glückwunsch!!

Niedersachsen kann unglaublich stolz auf diese tollen Mannschaften sein!

Vielen Dank an ALLE Trainer und Betreuer unserer Jugend!

Gemeinschaft, Fairness und Gute Laune wird im Team Niedersachsen groß geschrieben!

Singen, Lachen, Spaß, Leidenschaft und das trainierte abrufen, das gebt Ihr erfolgreich an unsere Jugend weiter!

Dankeschön!

Jetzt heißt es für alle weiter trainieren, fokussieren, neue Ziele setzen und immer besser werden!

Wir feiern unseren Meister!

Gestern wurde unser Deutscher Meister der mU14 mit einer Ehrenfahrt durch das Dorf und einem Empfang durch ca. 120 Oldendorfern auf dem Sportplatz gefeiert!

Mit geschmücktem Trecker und dem Anhänger der Dorfjugend ließ sich unser Team im ganzen Dorf bejubeln!🇩🇪🥇🥳💥

Unsere Mannschaft wurde stolz von unserem MTV Vorsitzenden Jens Riggers mit feierlichen Worten begrüßt und auch der Mega Erfolg unserer mU16 🥉wurde gelobt!

Danke Lieber Jens!

Auch unsere Ortsbürgermeisterin Sabine Rudnick ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und sprach Ihre Gratulation aus!

Danke Liebe Sabine!

Im Anschluß wurden, wie schon bei den 16ern Autogramme verteilt, ne Runde Faustball gespielt und ordentlich Pizza gegessen!

Das war ein toller Abend!

Neuer Zumba-Fitness Kurs des MTV Oldendorf

Am Donnerstag, 28. September 2023 startet in der Sporthalle in Oldendorf
um 18.45 Uhr wieder ein neuer Zumba-Fitness Kurs des MTV Oldendorf.

Der Kurs findet an 10 Abenden jeweils donnerstags statt und wird von einer ausgebildeten Zumba-Trainerin geleitet.

Ungeübte und Neueinsteiger sind bei uns  jederzeit herzlich Willkommen.

Auch Nichtmitglieder des MTV Oldendorf  können sehr gern für einen kleinen Betrag beim Kurs mitmachen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer der Lust und Spaß hat, sich zu Zumba-Rythmen sportlich zu bewegen.

++Heim DM mit Podestplatz beendet++

DM mU16 Feld 2023!

Unsere Mannschaft wird stolzer dritter Sieger!

Nach nur kurzer Vorbereitungszeit für die Umsetzung dieser DM ist der MTV Oldendorf sehr stolz auf die gelungene Durchführung der Deutschen Meisterschaft.

Diese DM stand kurz vor der offiziellen Absage bis unsere Sparte sich doch für eine Bewerbung entschieden hatte und die Zusage von Faustball Deutschland bekam.

Das halbe Dorf hat dazu beigetragen dass dieses Event so reibungslos abgelaufen ist.

Vielen Dank dafür!

Deutschland zu Gast in Oldendorf!

Unglaublich!

Diese 2 DM Tage boten Faustball Sport vom Feinsten!

Alle 16 Mannschaften bewiesen Fairness, Kampfgeist, unglaubliche Ballwechsel und Freude am gemeinsamen Sport.

Alle Platzierungsspiele wurden hart umkämpft.

Zuschauer* innen von Nah und Fern säumten unsere Sportanlage und sorgten für unglaubliche Stimmung am Spielfeldrand.

Trotz hoher Temperaturen wurde sich nichts geschenkt.

Hut ab vor allen teilnehmenden Mannschaften!

Der MTV Oldendorf versuchte allen seinen Gästen jeden Wunsch zu erfüllen um so für ein tolles Wochenende zu sorgen.

Egal ob Essen, Trinken, Kühlpack, Haarspray, Halsschmerz Tabletten, Schere oder Sandspielzeug, es wurde alles besorgt!

Wir sind unglaublich stolz auf unsere tolle Mannschaft die hochmotiviert Ihre Heim DM gespielt hat!

Eine unglaublich konstante Leistung an beiden Tagen!

Endlich, der langersehnte Podestplatz, für den unser Team so hart trainiert hatte, wurde erreicht!

Der Einzug ins Finale war zum Greifen nahe!

Die Enttäuschung nach der Halbfinal Niederlage unbeschreiblich groß.

Doch nach dem starken Sieg gegen Kleinvillars überwog die Freude über die Bronze Medaille und mit dem tollen Pokal in der Hand ließ man sich feiern!🥉👏

Unsere Einlauf- Kinder holten sich stolz Autogramme Ihrer großen Idole aus Oldendorf.

Das Endspiel zwischen TV Brettorf und Unterhaugstett bot unseren vielen Gästen einen tollen Abschluss dieser DM mU16.

Als Deutsche Meister verließ der TV Unterhaugstett 1906 e. V. – Faustball jubelnd das Spielfeld!

Herzlichen Glückwunsch!

Fast alle Mannschaften blieben, trotz langer Rückreisezeit, bis zur offiziellen Siegerehrung und nahmen stolz Ihre Urkunde und den gewonnenen Preis entgegen!

Bert Märkel, der am Ende dieser DM von offizieller Seite die Abschlußworte sprach, war restlos begeistert von der Umsetzung dieser Meisterschaft und bedankte sich bei allen 16 Teams für eine unglaublich toll gespielte DM mU16 bei uns in Oldendorf!💥

Ein großes Dankeschön geht hiermit an unser Orga-Team und jeden einzelnen der dazu beigetragen hat, dass diese Deutsche Meisterschaft zu einer unvergesslichen Veranstaltung wurde!

Jeder noch so kleine Handgriff und Einsatz zählt dazu!🫶

Der MTV Oldendorf ist sehr stolz Ausrichter diese Deutschen Meisterschaft gewesen zu sein!

Faustball-Jugend-Update

mU16 Landesmeister

mU12 und mixed U8 Top

Heim- DM mU16!

… und schon wieder ein aufregendes Wochenende für unsere MTV Kids!

Mixed U8:

Die Mixd 8 gewannen in Düdenbüttel drei Spiele und verloren eins ganz ganz knapp! Sehr glücklich über den gestrigen Erfolg und auch etwas traurig über das letzte Spiel fuhren unsere jüngsten Faustballer*innen wie immer zur Belohnung zum goldenen M.

Sonja Stünkel und Danute Tödter sind sehr stolz auf die Kinder und der gebrachten Leistung! Unser kleiner Nachwuchs macht immer mehr Fortschritte!

Weiter so!

Ein Punktspieltag liegt noch vor dieser Mannschaft.

Ihr seid einfach Spitze!

mU12:

Die 12er beendeten ihre BezMeisterschaftrunde nach 4 Spieltagen als 4ter von 9 Mannschaften.

Klasse!

Auch Sonja Neddenriep und Ralf Lauterbach können nach diesem Spieltag sehr zufrieden mit Ihrer Mannschaft sein!

Am Samstag war ein guter Spieltag mit 3 Siegen und eine Niederlage gegen Essel 1 die auch BezMeister wurden.

Die Kids haben guten Faustball gespielt, manchmal auch wieder fahrig gespielt und unkonzentriert, aber in der Summe doch recht ansehnlich in der Annahme und Zuspiel und Rückschlag.

Die Trainingsarbeit mit dem fast reinen Balltraining macht sich doch bemerkbar.

Auch dieses Team macht ganz langsame Fortschritte.

… Übung macht den Meister!

Für diese Altersklasse folgt nun die Landesmeisterschaft.

Wir werden melden, mal sehen ob es klappt!

mU16:

Landesmeisterschaft mU16.

Nach zwei Siegen und einem Unentschieden gegen Brettorf, hatte unser Team die Gruppen Phase Punktgleich mit Brettorf als Erster abgeschlossen.

In den Gruppenspielen konnten Sina und Carsten schön durchwechseln so dass alle Spieler ihre Einsatzzeit bekommen haben.

Im Halbfinale hatte es sich die Mannschaft gegen Ahlhorn etwas schwer getan, konnte nach Rückständen aber die Sätze zum Schluß immer noch gewinnen!

Im Endspiel gegen Brettorf wurde dann Faustball auf höchstem Niveau gespielt! Sieg!

11:3 und 11:4!

Mega!

Dieser positive Abschluss macht nun noch mehr Lust auf die Heim DM!

Der MTV Oldendorf hat sich ziemlich spontan nach Austausch in der Faustball Sparte für die Ausrichtung der DM mU16 Feld beworben und die Zusage bekommen:

Ein kleineres Teilnehmer Feld mit 16 Teams, aber so findet zumindest für die mU16 überhaupt eine Deutsche Meisterschaft statt!

Danke faustball.de – Faustball Deutschland für das entgegengebrachte Vertrauen!

Die Planung läuft bereits auf Hochtouren!

Neue Trikots für die U16/ U18

Pünktlich zur bevorstehenden NDM der mU18 Anfang August und der Heim DM Anfang September, konnte unsere mU16/ U18 heute stolz Ihre neuen Trikots vom Sponsor 2Rad Eilmes aus Bergen entgegen nehmen!

Unsere hochmotivierte Mannschaft bedankte sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit aus unserem Fanshop für das tolle Sponsoring!💚🤍

Zu Hause angekommen wurde das Set sofort eingespielt und mit Stolz getragen!

Die Feldsaison kann also mit neuem Look weitergehen!

Vielen vielen Dank an das sympathische Team von 2rad Eilmes!

Solch Aktionen motiviert unsere Jugend um so mehr!

Landesmeister mU14

… und wieder ein Podestplatz!

Nach dem Landesmeister Titel der mU16 und dem Vizelandesmeister Titel der mU18, siegte am Samstag auch unsere mU14 ohne Satzverlust beim Gastgeber dieser LM, dem Ahlhorner Sportverein Faustball

Bei warmen Dauerregen lief diese Meisterschaft top!

Alle Spieler*innen wurden vom Trainergespann Sina und Ralf Lauterbach eingesetzt.

Unser Team überzeugte mit Kampfgeist und ruhigem Spiel!

Sehr stark!

Herzlichen Glückwunsch!

Auf geht’s zur Norddeutschen Meisterschaft mit dem Endziel die Qualifikation zur DM zu schaffen!

Der MTV Oldendorf ist sehr stolz auf diese Mannschaft!

Thömmes läuft auf Platz 5 bei DM

Am 08. Und 09. Juli fanden die deutschen Leichtathletik Meisterschaften in Kassel statt. An diesem sehr heißen Wochenende ging Samuel Malte Thömmes über 400m Hürden an den Start.

Am ersten Tag ging es für die insgesamt 19 Athleten in die Vorläufe. Mit ein wenig Verzögerung konnten die Athleten aus dem Callroom ins Auestadion einlaufen und ihre Startblöcke einstellen. Thömmes, der auf Bahn sechs im ersten Vorlauf an den Start ging, lief ein solides Rennen, mit dem er selbst allerdings nicht zufrieden war. „Ich bin auf den ersten 200m zu langsam angegangen und musste spontan meinen Rhythmus ändern, was zu einem sehr chaotischen Rennen mit zu vielen Fehlern geführt hat.“, sagte der Athlet der LG UFO selbst. Dennoch konnte er sich nach einigen bangen Minuten, nach dem dritten Vorlauf, über den Finaleinzug freuen. Mit einer Zeit von 52,53 Sekunden konnte er sich über die Zeit für das Finale qualifizieren und seine gute Form bestätigen.

Am Folgetag stand das Finale um 17 Uhr an. Bei noch höheren Temperaturen (36°C) ging es zum Aufwärmen. Thömmes ging vor dem Finale mit der sechst schnellsten Zeit aus den Vorläufen an den Start. Für das Finale wurde ihm die erste Bahn zugelost. Trainingskollege Jordan Gordon (Hannover 96) startete auf Bahn zwei. Thömmes konnte nach dem Startschuss eine gute Vorstellung hinlegen. Er lief auf den fünften Platz mit einer Zeit von 51.90 Sekunden. Damit konnte er seine, am Wochenende zuvor aufgestellte, persönliche Bestleistung ein weiteres Mal in dieser Saison verbessern. Thömmes selbst sagte: „Heute kann ich sehr zufrieden sein. Mein Ziel für dieses Wochenende war die 52 Sekunden zu unterbieten und das dabei noch der fünfte Platz rausspringt, ist einfach super. Ich bin froh, dass ich nach den zwei Rennen am letzten Wochenende und dem Rennen gestern trotzdem noch so eine gute Zeit auf die Bahn bringen konnte.“

BRUNO GOLLA EUROPAMEISTER (Senioren-Doppel 80, Trostrunde)

Als einziger Teilnehmer des MTV bei den Europameisterschaften der Senioren in Sandefjord in Norwegen war Bruno Golla bei den Senioren 80 am Start.

Im Einzel musste er nach 1:2 Spielen in der Gruppe in die Trostrunde, wo er denkbar knapp mit 9:11 im 5. Satz ausgeschieden ist. Besser machte

er es im Doppel mit seinem Partner Dieter Widor aus der Schweiz. Nach ebenfalls 1:2 Spielen in der Vorrunde starteten sie in der Trostrunde voll durch.

Sie gewann ihre Spiele mit 3:1, 3:2, 3:2 und letztlich auch im Finale mit 3:2 Sätzen gegen die finnische Paarung Määttö/Sankoo.

Ein Supererfolg und herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Nils Moll und Samuel Malte Thömmes traten am Wochenende erneut an.

Bereits am Samstag ging Thömmes auf dem 14. Internationalen Sparkassenmeeting in Osterode über die 400m Hürden an den Start. Sein Ziel, die persönliche Bestleistung zu knacken und die A-Norm für die Deutsche Meisterschaft der Männer zu erreichen, gelang fast. Er erreichte den 3.Platz mit einer persönlichen Bestzeit von 52,55 sec. Zur A-Norm (52,50) fehlt nur noch ein Wimpernschlag, doch seine Chance, bereits mit dieser Zeit an der DM teilnehmen zu dürfen ist deutlich gestiegen. Immerhin steht er derzeit in der aktuellen DLV-Bestenliste 2023 der Männer auf Platz 10.

Nils Moll ging am Sonntag bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften in Verden über die 110m Hürden an den Start. Er konnte ebenfalls seine persönliche Bestleistung auf 16,66 sec. steigern und errang damit den 3.Platz. Moll zeigte sich selbst zufrieden mit dem Rennen, möchte sich aber in den kommenden Wettkämpfen noch weiter verbessern.

Nils Moll in der Mitte